Archiv für Juni 2009

Die britische Regierung, die in Zukunft von Verbrennungsmotoren wegkommen möchte, hat ein großes Elektroautoprojekt in acht Städten des Landes ausgerufen. Darunter sind auch die Hauptstadt London, Oxford und Glasgow. Heute wurde der offizielle Startschuss gegeben von Transportminister Andrew Adonis und Wissenschaftsstaatssekretär Paul Drayson. Ziel soll es sein, die Einführung umweltfreundlicher Elektro- und Hybridautos zu beschleunigen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Fraunhofer Gesellschaft hat nun ein Forschungsprojekt zur Elektromobilität ins Leben gerufen; dieses soll die Autohersteller und Zulieferer von Elektroautos unterstützen. An dem Projekt “Systemforschung Elektromobilität” werden 34 Institute der Forschungsgesellschaft mitarbeiten. Die deutsche Automobilindustrie soll dadurch bei der Umstellung auf andere Antriebskonzepte unterstützt werden.

Die zukünftig angestrebte Umstellung der Autos von Verbrennungs- auf Elektromotoren bringt nicht nur für die Autohersteller und Zulieferer Umstellungen mit sich.Auch Energieversorger müssen eine neue Infrastruktur schaffen und brauchen neue Geschäfts- und Tarifmodelle für die Versorgung der Autos. Im Rahmen des Projekts sollen in den kommenden zwei Jahren Lösungen für die verschiedenen Bereiche entwickelt werden.

Zu den primären Vorhaben gehört die Entwicklung leistungsfähiger und günstiger Akkus. Ein weiteres relativ wichtiges Vorhaben ist eine intelligente Integration der Autos in die Stromnetze, die als Zwischenspeicher elektrische Energie in das Netz einspeisen können, in der Zeit, in der sie nicht gebraucht werden.

Suchen sie Universal Zubehör für ihr Auto? Schauen sie doch mal im Onlineshop der Danto GmbH vorbei. Preiswerte Ware, die dennoch höchster Qualität entspricht.

Der Autobauer BMW leidet unter einer massiven Absatzflaute. Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat BMW seine Mitarbeiter nun zum Kauf von Autos aus dem eigenen Hause ermahnt. In Berlin, Leipzig, Dingolfing, Landshut und München klemmten in der vergangenen Woche rund 7000 Karten an Mitarbeiterautos, die ein Auto der Konkurrenz fahren. Dies wurde von einem Mitarbeiter des Hauses BMW bestätigt. Bereits letzte Woche hatte die Süddeutsche Zeitung eine Meldung dieser Art verlauten lassen.

Auf den Karten stand zunächst die Frage: «Was stimmt hier nicht?» Danach heißt es: «Sie arbeiten gerne bei uns. Sie wissen Ihren Arbeitsplatz und Ihr Einkommen zu schätzen. Aber Sie fahren ein Fahrzeug der Konkurrenz.» Laut dem Hause BMW sei dies aber nicht als Aufforderung, sondern lediglich als Denkanstoß gedacht. Auch auf die Bewertung der Mitarbeiter habe dies keinerlei Einfluss.

Die Aktion war mit dem Betriebsrat abgestimmt, so der Sprecher. Familienautos wie Vans oder Kleinbusse, die BMW nicht im Angebot hat, seien von der Aktion nicht betroffen gewesen.

Am Dienstag wurde der Weg für den Einstieg des italienischen Fiat-Konzerns beim insolventen Autobauer Chrysler frei gemacht. Das oberste Gericht der USA, der Surpreme Court, hob  gestern die am Vortag verfügte Blockade des Geschäfts wieder auf, die eine kleine Gruppe von Gläubigern beantragt hatte. Laut dem Surpreme Court konnte nicht nachgewiesen werden, dass eine solche Verzögerung gerechtfertigt sei. Das weiße Haus und die amerikanische Regierung reagierten erfreut über die Entscheidung.

Laut einem Bericht der „New York Times“ sind die meisten Papiere für das Geschäft bereits unterzeichnet. Beide Seiten könnten den Einstieg bereits am heutigen Mittwoch endgültig besiegeln, hieß es. Bisherigen Plänen zufolge soll Fiat zunächst an die 20 Prozent an Chrysler übernehmen. Zudem erhalten die Italiener Optionen auf eine spätere Mehrheit. Chrysler hofft, durch Fiat den Markt für kleinere, benzinsparende Autos zu erobern.

Des Weiteren will Chrysler sein Händlernetz verschlanken und peilt profitablere Verkaufsstellen an, die zu Investitionen in der Lage sind.
Heute und in den nächsten Tagen wird sich zeigen ob die Übernahme in beidseitigem Einverständnis über die Bühne geht und Fiat bald mit Chrysler zusammen arbeitet.

Powered by Danto.de

Suche